Datenschutzerklärung zur Studienteilnahme

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Bereitschaft zur Teilnahme an unserer Interview-Studie zu Unternehmerheld. Um an dem Interview teilzunehmen, möchten wir Sie bitten, die folgenden Informationen aufmerksam zu lesen. Sie werden darin über Ihre Rechte als Teilnehmende/r sowie unsere Pflichten aufgeklärt.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Verantwortlicher Ansprechpartner

fünfpunktnull GmbH
Kantstraße 11
97074 Würzburg
studien@fuenfpunktnull.de

Ziel der Studie

In dieser Interviewserie geht es um Ihre Erfahrungen und Einstellung zu dem Produkt „Unternehmerheld“

ABLAUF DER STUDIE

Das Interview wird 30-60 Minuten in Anspruch nehmen. Nach der Erklärung Ihres Einverständnisses treten Sie zum vereinbarten Zeitpunkt unserem Online-Meeting über den zur Verfügung gestellten Link bei. Es wird mindestens ein Moderator:in während des Interviews anwesend sein. Zudem ist es möglich, dass sich interessierte Beteiligte der Auftraggeber:in in das Meeting einwählen und als stille Beobachter:innen dem Interview beiwohnen. Ihre Teilnahme an der Studie ist freiwillig.

Als Dankeschön für Ihre Teilnahme erhalten Sie direkt in Anschluss an das Interview einen Amazon-Gutschein in Höhe von 30€.

Sie dürfen das Interview zu jeder Zeit ohne Angabe von Gründen beenden. Wenn Sie eine Pause benötigen können Sie dies dem Interview-Moderator mitteilen.

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte vorab über die E-Mail-Adresse studien@fuenfpunktnull.de bei uns.

WELCHE DATEN WERDEN ERHOBEN UND ZU WELCHEM ZWECK? 

Um Ihre Interviewsitzung zu planen erheben wir Ihren Vor- und Nachnamen, sowie E-Mail-Adresse. 

Um eine nachträgliche Auswertung des Gesprächs zu ermöglichen, wird das Gespräch digital aufgezeichnet (Audio + Video + ggf. Bildschirmaufzeichnung). Für die Aufzeichnung wird das folgende Videokonferenz-Tool verwendet: Zoom. 

Hiermit erklären Sie sich mit den Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Zoom einverstanden: https://explore.zoom.us/de/privacy/

Zu Dokumentationszwecken fertigen wir Notizen über Ihre Aussagen und Ihr Verhalten an.

Ihre Kommentare und die Bildschirmaufzeichnung werden verwendet, um Feedback zu den gezeigten Inhalten zu erhalten und daraus Verbesserungen abzuleiten. Ihre Mimik hilft uns, das Gesagte besser zu interpretieren und die aufgetretenen Emotionen zu bewerten. 

Während des Interviews erhebt die fünfpunktnull GmbH neben der oben genannten Aufzeichnung folgende personenbezogene Daten: Alter, Geschlecht. Sie werden für die Organisation und Auswertung der Testsitzung verwendet. Die erhobenen Daten werden von der fünfpunktnull GmbH nur zur Organisation und Auswertung der Testsitzung genutzt. 

Ihre persönlichen Daten werden zur Erfüllung des hier beschriebenen Zwecks und für die Dauer dieses Zwecks, jedoch nicht länger als 2 Jahre, gespeichert. 

Neben den Interviewenden erhalten auch Mitarbeiter:innen der folgenden Projektpartner Zugang zu den gesammelten Daten aus Ihrer Interviewsitzung, um Erkenntnisse zur Verbesserung der besprochenen Produkte abzuleiten:

  • Passion4Business GmbH (Auftraggeber)
  • fünfpunktnull GmbH (Studienleitung)

Die Aufzeichnung der Testsitzung wird vertraulich behandelt und nur an einen begrenzten Personenkreis innerhalb der o. g. projektbeteiligten Unternehmen weitergegeben. 

Es kann ein Auswertungsbericht erstellt werden, der Ihr Verhalten und Ihre Aussagen beinhaltet, aber in diesem Fall werden Ihre Daten nur anonymisiert verarbeitet. Das bedeutet, dass Ihre Identität nicht mit dem Auswertungsbericht in Verbindung gebracht werden kann und dass keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind. 

IHRE RECHTE

Wenn Sie Ihre erteilte Einwilligung für die Zukunft widerrufen wollen, wenden Sie sich bitte an den oben genannten Ansprechpartner. Bitte geben Sie dabei auch den Titel der Studie sowie das Datum und die Uhrzeit Ihrer Teilnahme an. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. die Videoaufzeichnung) werden dann umgehend gelöscht, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. 

Darüber hinaus haben Sie die folgende Rechte nach den Artikeln 15 ff. DS-GVO: 

  • das Auskunftsrecht gem. Art. 15 DS-GVO
  • das Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DS-GVO
  • das Recht auf Löschung gem. Art. 17 DS-GVO
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DS-GVO 
  • das Recht auf Unterrichtung gem. Art. 19 DS-GVO
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DS-GVO
  • das Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DS-GVO 

 

Sie können sich außerdem an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde wenden: 

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz 

Postfach 221219, 80502 München, 

poststelle@datenschutz-bayern.de 

www.datenschutz-bayern.de